';
An den Schweizer Architekturschulen tut sich etwas. Immer mehr Lehrstühle lassen ihre Studierenden mit Blick auf Energie und Emissionen entwerfen. Die Verantwortung gegenüber...
Solaris #4

Dezember 21.2020

Solar, aber so, dass man es nicht sieht: Professor Miroslav Šik und Studierende 2017 an der ETH Zürich. Foto: Niklaus Spoerri.

“Es braucht einen neuen Mainstream” Annette Gigon

 

4 Professorinnen über Entwurf und Klima
10 Studentenprojekte
1 Künstler, der die Welt rettet: Olafur Eliasson

 

An den Schweizer Architekturschulen tut sich etwas. Immer mehr Lehrstühle lassen ihre Studierenden mit Blick auf Energie und Emissionen entwerfen. Die Verantwortung gegenüber der Gesellschaft sehen sie nicht mehr nur in Ästhetik und Funktion, sondern auch in der Zukunftsfähigkeit des Gebauten. Dieses Heft versammelt Studentenprojekte aus der ganzen Schweiz und lässt vier Professorinnen zu Wort kommen. Es zeigt: Beim Solaren Bauen geht es nicht mehr ums Müssen, sondern ums Wünschen, Träumen und Machen!

 

Die Publikation ist nicht in englischer Sprache verfügbar, steht aber in Französisch und Italienisch als Druck oder pdf-Version zur Verfügung.

Siehe auch
Image icon
Hochparterre
Besuchen Sie die Seite (DE)
Image icon
Solaris #4
PDF herunterladen (DE)
Solarchitecture

X