';
Die 3S-Solarbrüstung wird für den jeweiligen Balkon maßgeschneidert. Zur Optimierung der Energiegewinnung werden doppelseitige Photovoltaikmodule mit aktiven Zellen auf beiden Seiten eingesetzt.
3S Solargeländer

Dank der Füllschienen und Abschlusselemente ist es möglich, Brüstungen beliebiger Größe zu errichten. Die Abstände zwischen den Modulen und anderen Elementen werden gemäß den geltenden Normen festgelegt, um die Sicherheit der Benutzer zu gewährleisten. Foto: Daniel Baggenstos Fotografien.

3S Swiss Solar Solutions
Technische Informationen
  • Nominalleistung
    L 195 Wp (mit 0% Rückseitenbestrahlung, 254 Wp mit 30 % Rückseitenbestrahlung)
    M 145 Wp (mit 0% Rückseitenbestrahlung, 189 Wpmit 30 % Rückseitenbestrahlung)
  • Dimensionen L/M
    L 1385×930 mm
    M 1050×930 mm
  • Modulgewicht
    L 25.2 kg
    M 20.2 kg
  • Zelltechnologie
    Monokristallin PERC bifazial
  • Frontdeckschicht
    Gehärtetes Glas, absturzsicher
  • Zelltransparenz
    Opak

  • Zellfarbe
    Schwarz
  • Zertifizierungen
    SIA 358 – Geländer und Brüstungen
Sicherheitsanforderungen
3S parapet_balcony

Die 3S-Solarbrüstung erfüllt die strengen Anforderungen an absturzsichernde Verglasungen nach DIN 18008-4:2013. Sowie den geltenden SIA-Normen. Quelle: 3S Swiss Solar Solutions.

Elektrische Anschlüsse
3S parapet_facade

Die 3S-Solarbrüstung hat keine sichtbaren Verbindungselemente oder Kabel, die stattdessen in die untere Schiene integriert sind. Diese Lösung bietet einen Handlauf ohne elektrische Komponenten. Quelle: 3S Swiss Solar Solutions.

Referenzgebäude
Kommentare
Share
Solarchitecture