';

Abonnieren Sie unseren Newsletter


Das Gebäude hat eine hochisolierende Gebäudehülle mit einer entsprechenden Dreifachverglasung, die weit mehr als eine übliche...
Das Gebäude ist in hybriedbauweise ausgeführt. D.h. Decken, Fassadenstützen und Treppenhauskern...
Die hölzerne Satteldachkonstruktion des Neubaus wird ganzflächig von einer PV-Anlage überzogen. Zwischen First- und Traufdetails aus Kupfer durchzieht...
Die PV-Module sind optimal in die Brüstungen unterhalb der Fensterbänder integriert, die zuvor mit Faserzementplatten verkleidet...
Das Montagesystem basiert auf einer einfachen und preiswerten Hakenhalterung aus...
Die Struktur des Gebäudes einschließlich des Schrägdachs besteht aus selbstverdichtendem Beton. 20 cm Dämmung aus Glaswolle und eine extra starke...
Flexibilität ist der grosse Trumpf der grossflächigen DOMA FLEX Kollektoren. Verfügbar in ...
Die hinterlüftete Fassade ist eine konstruktive Lösung, die viele thermische, akustische, ästhetische und funktionelle Vorteile hat. In diesem speziellen Fall besteht sie aus...
Das Dach ist als Holzkonstruktion ausgebildet (U-Wert 0.16 W/m²K). Die Aussenwände bestehen aus einer äusseren tragenden Betonwand, ...
Die Fassaden werden durch ein Raster von 1,40 m x 2,80 m definiert, das sich über die Gesamtheit der vier Fassaden erstreckt. Die Pfosten und Riegel bestehen aus...
Die Dachflächen sind vollständig mit Photovoltaikmodulen bedeckt. Sowohl für das Dach mit der konventionellen Indach-Photovoltaikanlage als auch für das Dach mit...
Dieses Haus ist ein fünfeckiger Solitär, bei welchem das Konzept des traditionellen Chalets mit einer zeitgenössischen Haltung neu erarbeitet wurde. Das Gebäude wurde entworfen...
X